Corona Schutzkonzept

Stand 13.09.2021

1. Allgemein

Die Schutzmassnahmen stützen sich auf die aktuell gültigen Vorgaben des Bundes und des Kantons Aargau, sowie auf die Empfehlungen des Verbandes Musikschulen Schweiz und des Verbandes aargauer Musikschulen.
Es gilt keine Zertifikatspflicht für den Unterricht.

2. Nur symptomfrei in den Unterricht

Personen mit coronatypischen Symptomen und Personen, deren Mitbewohner coronatypische Symptome haben dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

3. Masken

Den Unterrichtsraum bitte nur mit Maske betreten und diese während dem Unterricht anbehalten. Für Kinder gilt die Maskenpflicht ab der fünften Pimarschulklasse.

4. Hände desinfizieren

Die Hände müssen vor dem Unterricht desinfiziert werden.Vor den Unterrichtsräumen stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung.

5. Gruppengrösse und Abstände

Bitte den Abstand von 1.5m eingehalten. Um Abstände einhalten zu können sind höchstens 5 Teilnehmer in einer Gruppe. Beim betreten des Unterrichtsraumes bitte direkt zum Platz gehen. Hygieneregeln werden eingehalten und Körperkunstakt vermieden.

6. Eigene Instrumente bringen

Wenn immer möglich eigene Instrumente mitbringen. Instrumente können nach Absprache für den Unterricht geliehen werden, nach der Benutzung werden sie desinfiziert.

7. Lüften

Vor und nach dem Unterricht wird der Unterrichtsraum gelüftet. Bei Lektionen ab 60min wird nach 30min zusätzlich gelüftet.

8. Contact- Tracing

Wer innerhalb von zwei Wochen nach einer Lektion Corona positiv getestet ist, muss sich umgehend bei David Lüthi melden. Contact-Tracing Vorgaben dringend einhalten.